Next - Immobilien & More
Next - Immobilien & More

Darlehen mit gebundenem Sollzins

Darlehen mit gebundenem Sollzinssatz sind in Deutschland die meistgewählte Darlehensform. Der größte Vorteil dieser Darlehen ist Zinssicherheit, denn die Zinsen für die Finanzierung werden hier über einen vereinbarten Zeitraum — die Sollzinsbindung — festgeschrieben.

 

Während dieser Zeit steht Ihre monatliche Darlehensrate fest — bis zur vollständigen Rückzahlung oder zur Anschlussfinanzierung, wenn das Darlehen während der Sollzinsbindung noch nicht komplett zurückgezahlt wird.

Lassen Sie sich individuell beraten

Annuitäten-Darlehen

So funktioniert's:


Sie bezahlen in der Regel monatlich eine gleichbleibende Rate (die so genannte Annuität), die sich aus Zins und Tilgung zusammensetzt.

Beim Annuitäten-Darlehen wird der Zinssatz für eine bestimmte Sollzinsbindungsfrist fest vereinbart. Üblich sind fünf bis 15 Jahre, kürzere oder längere Sollzinsbindungen sind jedoch auch möglich.

 

Sofern Sie Ihr Darlehen nicht zum Ende der Sollzinsbindung vollständig tilgen, muss für das Restdarlehen eine Anschlussfinanzierung abgeschlossen werden. Die Höhe des anfänglichen Tilgungssatzes können Sie selbst bestimmen, viele Banken erwarten jedoch eine Mindesttilgung, sie liegt oft bei 1 Prozent.

Das Darlehen wird dadurch Monat für Monat zurückbezahlt. Hierbei verringert sich der Zinsanteil der Rate, während der Tilgungsanteil kontinuierlich durch die ersparten Zinsen steigt.

Volltilger-Darlehen

Genau wie beim Annuitäten-Darlehen zahlen Sie monatlich eine gleichbleibende Rate (die so genannte Annuität), die sich aus dem Sollzinssatz und einem Tilgungsanteil zusammensetzt.

 

Allerdings geben Sie hier nicht den jährlichen Tilgungssatz vor, sondern bestimmen den Zeitraum, nach dem Sie schuldenfrei sein wollen. Aus dieser Vorgabe ergibt sich der Tilgungsanteil, mit dem Sie Ihr Darlehen innerhalb der vorgegebenen Zeit vollständig zurückführen können. Dabei gilt: Je kürzer die gewählte Laufzeit, desto höher der nötige Tilgungsanteil und umgekehrt.

Bausparen / Bauspar-Darlehen

Das Bausparen besteht aus einer Anspar- und einer Darlehensphase. Bei Vertragsabschluss werden die Zinsen für die Einzahlungen genau wie die Zinsen für das später ausgezahlte Darlehen festgelegt.

Bausparen ist vor allem dann attraktiv, wenn in der Zukunft steigende Finanzierungszinsen zu erwarten sind. Bausparverträge sind zudem sehr flexibel. Das heißt, dass die Sparer in den Bausparvertrag beliebig einzahlen, den Vertrag jederzeit kündigen und vor Zuteilung des Darlehens entscheiden können, ob, wann und in welcher Höhe sie das Darlehen in Anspruch nehmen.

 

Alternativ besteht die Moglichkeit ein so genantes Bauspar- Vorab- Darlehen in Anspruch zu nehmen. Bei dieser Variante wird das Darlehen mit Unterschrift und Erfüllung aller Auszahlungsvoraussetzungen bereits vor der Ansparphase ausgezahlt.

Hier finden Sie uns

Next - Immobilien & More

Kamenzer Straße 6

01896 Pulsnitz

Deutschland

Kontakt

Bürozeiten

Mo-Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

          13:00 - 18:00 Uhr

Sa:      nach Vereinbarung



 

Rufen Sie einfach an unter

Tel.:       035955 / 743298

Fax:       035955 / 743299

Handy:   0172 / 6240064

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Next - Immobilien & More